Case Study

Międzymiastowa beschleunigt den Service um 54 % mit mobilen Kellnern

Międzymiastowa beschleunigt den Service um 54 % mit mobilen Kellnern
Międzymiastowa beschleunigt den Service um 54 % mit mobilen Kellnern

Case Study

Międzymiastowa beschleunigt den Service um 54 % mit mobilen Kellnern

Beschleunigen Sie Ihren Kundenservice durch
54%
Steigerung des Umsatzes um
37%
Eingesparte Stunden
24h

Projekt:

Beschleunigung des Dienstes und Verbesserung der Kommunikation in den Räumlichkeiten

Sektor:

Verpflegung

Standort:

Krakau, Polen

Produkt:

GoPOS, Mobile Kellner, GoKDS, GoClient

Über das Restaurant Międzymiastowa

Das Restaurant Miedzymiastowa wurde im Jahr 2016 gegründet. Ursprünglich befand es sich im ehemaligen Dolne Młyny - einem Ort, an dem die Restaurants, Bars und Musikclubs von Krakau zusammenkommen. Trotz der starken Konkurrenz am ursprünglichen Standort des Restaurants begann das Restaurant schnell, einen wachsenden Ruf zu genießen und eine starke Position auf dem Catering-Markt aufzubauen.

Seit Juli 2021 befindet sich der Veranstaltungsort am Marktplatz 34 in Krakau. Zwischen der alten und der neuen Stadt gelegen, lockt der neue Veranstaltungsort mit seiner attraktiven Lage und originellen Ideen wie dem Open-Air-Club im Hof des Zipser Schlosses, der im Sommer regelmäßig stattfindet.

Das Angebot des Restaurants ist inspiriert von der Küche, den Geschmäckern und Bräuchen von Städten wie Berlin, Stockholm, Barcelona und Tel Aviv bis hin zu weit entfernten Orten wie L.A., Mexico City, New York oder Tokio. Außerdem ist das Intercity nicht nur ein Restaurant, sondern auch eine Cocktailbar, die sich, wie es heißt, lieber als Treffpunkt bezeichnet.

Quote mark

Die Idee hinter der Gründung von Intercity war eine interkontinentale Verschmelzung der Küchen. Unser Lokal vereint nicht nur die ausgeprägtesten Geschmacksrichtungen, sondern auch die lokale Gemeinschaft, was durch das ungebrochene Interesse und die ständig wachsende Zahl der Kunden bestätigt wird. Wir glauben, dass hinter dem Erfolg eines Ortes nicht nur ein einzigartiges Angebot steht, sondern auch eine Offenheit für neue Technologien und ein ständiges Bedürfnis, bestehende Aktivitäten zu verbessern. Nur so sind wir in der Lage, auch den anspruchsvollsten Kunden zufrieden zu stellen und einen Ort zu schaffen, der alle Blicke auf sich zieht.

Emil Hołubiczko
Eigentümer, Międzymiastowa

Herausforderung

Dienstleistungen für Gäste

In Miedzymiastowa sind 6-8 Kellner (pro Schicht) für die Bedienung der Gäste zuständig, die fast 30 Tische bedienen. Den Mitarbeitern stehen 2 stationäre Kassen und 2 zusätzliche Kassen an der Theke zur Verfügung, was bei mäßigem Andrang mehr als ausreichend ist. Die Herausforderung liegt in den Spitzenzeiten, wenn diese Zahl oft viel zu niedrig ist. Um ein hohes Serviceniveau und eine hohe Servicequalität aufrechtzuerhalten, wurde eine Lösung gesucht, die das Problem der Warteschlangen vor den Kassen, die oft zu unnötig langen Servicezeiten führen, wirksam beseitigt.

In Spitzenzeiten sind auch der Komfort und die Bequemlichkeit des Personals wichtig. Um die Effizienz zu steigern, wurde nach Lösungen gesucht, die helfen, die Servicezeiten zu verkürzen und für das Personal einfacher zu gestalten. Das Restaurant wollte den Zwang zur Aufnahme von Kartenbestellungen komplett abschaffen, was bedeutete, dass diese jedes Mal manuell in die Kasse eingegeben und dann an die Küche übergeben werden mussten. Dieser langwierige und zeitraubende Prozess verlangsamte den Service und verlängerte die Bearbeitungszeit für einzelne Aufträge. Um eine bessere Organisation zu gewährleisten und den Arbeitskomfort zu erhöhen, wollte der Restaurantleiter außerdem eine Lösung einführen, bei der das Personal für die Bedienung bestimmter Tische eingeteilt wird.

Einsatz von neuem Personal

Der Kundenservice für neue Mitarbeiter war ebenfalls problematisch. Aufgrund des häufigen Personalwechsels im Gaststättengewerbe musste auch das Personal des Restaurants Miedzymiastowa mit dynamischen Veränderungen rechnen. Die Einführung eines neuen Mitarbeiters und die gründliche Einarbeitung in die Speisekarte nahmen viel Zeit in Anspruch, so dass sie die Kunden nicht richtig bedienen konnten. Der Restaurantleiter suchte nach Lösungen, die so intuitiv sind, dass auch ein neues Team vom ersten Tag an in der Lage sein würde, den Umsatz zu steigern.

Kommunikation zwischen Flur und Küche

Auch für die Köche war es nicht ganz einfach, die Bestellungen auf traditionelle Weise - auf Karten - aufzunehmen. Es kam vor, dass die auf diese Weise bestellten Artikel keine genauen Vorgaben enthielten, wie z. B. eventuelle Zusatzstoffe oder Ersatzzutaten, und die Mitarbeiter begannen angesichts des gestiegenen Bestellvolumens, sie in einer ungenauen Reihenfolge zu bearbeiten. Außerdem verlängerte die ständige Überprüfung der Servierbereitschaft durch den Kellner den gesamten Serviceprozess und verringerte die Produktivität des Personals unnötig.

Kunden ansprechen

Neben anderen Lösungen wurde auch nach Instrumenten gesucht, um die Beziehung zwischen Restaurant und Verbraucher zu verbessern. Ziel war es, das Kundenerlebnis zu verbessern und Funktionen zu implementieren, die die Kunden dazu ermutigen würden, wieder und öfter bei dem Unternehmen zu kaufen.

Restaurant-Management

Der Manager suchte auch nach Verbesserungen für seine Aufgaben. Seine Arbeit wurde durch die monatliche Zusammenstellung der Personalkonten und die Erstellung detaillierter Berichte über die Arbeit der einzelnen Mitarbeiter verlängert. Das Fehlen genauer Daten über den Beginn und das Ende der Arbeit und die unabhängige Zählung aller geleisteten Arbeitsstunden nahmen zu viel Zeit in Anspruch, die reduziert werden musste. Als problematisch erwies sich auch die Abrechnung derjenigen Teammitglieder, die in mehreren Positionen mit unterschiedlichen Lohnsätzen arbeiteten.

Lösung

Angesichts dieser Herausforderungen haben wir beschlossen, universelle und personalisierte Lösungen einzuführen, die dazu beitragen, alle Probleme unserer Kunden zu lösen.

GoPOS-Verkaufssystem

Die GoPOS-Software hat den gesamten Prozess der Auftragsabwicklung rationalisiert. Sie ermöglicht es den Mitarbeitern, Bestellungen mit nur drei Klicks entgegenzunehmen, wodurch sich der Zeitaufwand für die Eingabe von Bestellungen am POS-Schalter deutlich verringert.

Die einfach und intuitiv zu bedienende Software hat auch die Einarbeitungszeit für neue Mitarbeiter erheblich verkürzt und dafür gesorgt, dass der gesamte Betrieb qualitativ hochwertig und effizient bleibt. Der Schulungsprozess ist viel schneller und problemloser geworden, und neue Mitarbeiter finden in der App detaillierte Informationen zu allen im Lokal servierten Gerichten an einem Ort.

Das System hat auch dem Betreiber des Veranstaltungsortes geholfen: Es ermöglichte eine effizientere Verwaltung und eine vollständige Kontrolle der Verkaufsstelle, auch wenn sie nicht vor Ort ist. Die Abrechnung der Mitarbeiter, die besonders zeitaufwändig war, ist nun ein Kinderspiel, da die wichtigsten Daten wie Arbeitszeit, Beginn und Ende der Arbeitszeit oder der für eine bestimmte Stelle geltende Tarif an einem Ort gespeichert sind.

Mobile Kellner

Die mobilen Kellner erwiesen sich als eine besonders willkommene Lösung, die - entsprechend den Erwartungen des Unternehmens - die Servicezeiten für die Kunden effektiv verkürzte und die Arbeitsqualität für alle Mitarbeiter weiter verbesserte. Die Mitarbeiter wurden mit Tablets mit GoPOS-Verkaufssoftware ausgestattet, so dass die Bestellungen nicht mehr per Karte entgegengenommen werden mussten. Mit dem System konnten sie bequem direkt am Tisch des Gastes abgeholt und dann mit wenigen Klicks automatisch an die Küche weitergeleitet werden, ohne dass man ständig zur Kasse laufen und die Daten jeder Bestellung jedes Mal in das System eingeben musste. Dadurch konnte der dreistufige Prozess der Auftragsannahme und -bearbeitung auf einen einzigen Schritt reduziert werden - die Eingabe der Daten auf dem Tablet. Sobald das Gericht zubereitet ist, wird die Statusinformation automatisch gesendet und erscheint auch auf dem Tablet des Kellners.

Die Mitarbeiter sind somit in der Lage, mehr Gäste in kürzerer Zeit zu bedienen, was sich direkt auf einen schnelleren Tischumsatz auswirkt und in der Praxis mehr Umsatz für das Lokal bedeutet. Darüber hinaus wurden sie bestimmten Tischen zugewiesen, was es ihnen ermöglicht hat, bei ihrer Arbeit Ordnung zu halten und den Gästen, die das Lokal besuchen, ein Höchstmaß an Service zu bieten.

Die mobilen Geräte haben zusammen mit dem Verkaufssystem die Bedienung der Gäste erleichtert. So können die Kellner dem Verbraucher zeigen, wie das bestellte Gericht aussieht, und der Angestellte selbst kann die am besten passenden Beilagen anbieten, die als vorgeschlagen gekennzeichnet sind. So können auch neue Kellner, ohne die gesamte Speisekarte zu kennen, suggestive Verkäufe tätigen.

Quote mark

Mobile Waiters ist eine Lösung, die für unsere Räumlichkeiten geschaffen wurde. Der Tablet-Service hat unseren Mitarbeitern die Arbeit sehr erleichtert, da sie mit nur wenigen Klicks eine komplette Bestellung aufnehmen und sofort an die Küche schicken können. Auch für neue Mitarbeiter ist die App sehr praktisch, da sie einfach und intuitiv zu bedienen ist. Das System hat auch dazu beigetragen, die Arbeit des Verwalters zu rationalisieren, der nun dank verschiedener Berichte die Räumlichkeiten jederzeit und überall vergleichen und verwalten kann. Durch den Zugriff auf alle Daten hat sich die Zeit, die ich früher für die Erstellung aller Auszüge benötigte, erheblich verringert. Jetzt, da die Software dies für mich erledigt, kann ich mich auf andere Tätigkeiten konzentrieren.

Beata Puciłowska
Manager, Międzymiastowa

GoKDS-System

Das in der Küche eingeführte GoKDS-System hat die Arbeit der Köche erheblich erleichtert und viele der Fehler reduziert, mit denen das Personal früher konfrontiert war, wenn es einzelne Bestellungen auf Zetteln entgegennahm. Die Küche erhält nun genaue Vorgaben für alle bestellten Artikel, so dass sich das Personal nicht in zu vielen chaotischen Daten oder der Reihenfolge, in der die Gerichte serviert werden, verliert. Die Köche haben einen Bildschirm vor sich, auf dem sie den Status der Bestellungen mit einem einzigen Klick ändern: Sie markieren sie als angenommen, bearbeitet und abholbereit. Der Kellner kann auch die Informationen über die verschiedenen Stadien sehen, so dass er nicht mehr herumlaufen muss, um zu prüfen, ob das Gericht bereits zubereitet ist.

Treueprogramme GoClient

Die eingeführten Treueprogramme ermöglichten es den Mitarbeitern, ausgewählte Sonderangebote und personalisierte Rabatte über Treuekarten oder Gutscheine zu erwerben. Dies ermöglicht es den Betrieben, beliebige Rabatte einzurichten und Werbekampagnen zu erstellen - ganz individuell. Der Manager kann auch die Mitarbeiter frei entscheiden, welche Produkte oder Kategorien sie einbeziehen oder an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten sie sie anwenden wollen.

Green dots

Ergebnisse

Dank der Kombination aus dem mobilen Kellner und dem KDS-System konnte die Zeit für die Bedienung der Gäste um 54 % reduziert werden, wobei die Schnelligkeit der Bedienung durch den Kellner zusammen mit der sofortigen Weiterleitung der Bestellung an die Küche für 68 % dieses Ergebnisses verantwortlich ist. Es ist erwähnenswert, dass die durchschnittliche Wartezeit der Gäste auf ihr Essen um 9 Minuten und auf die Rechnung um 5 Minuten verkürzt wurde. All dies führt zu einem schnelleren Tischumsatz von bis zu 22 %. Die eingeführten Funktionalitäten haben das Problem der Warteschlangen vor den Kassen beseitigt und die Arbeit der Kellner erheblich verbessert. Dadurch sind sie in der Lage, die Kunden schneller zu bedienen und folglich noch mehr Aufträge in kürzerer Zeit zu bearbeiten. All dies hat auch zur größeren Zufriedenheit der Gäste beigetragen, die auf dem Tablet-Bildschirm eine Vorschau der ausgewählten Artikel sehen können, bevor sie sich für eine endgültige Bestellung entscheiden. Die Option, alle vorgeschlagenen Artikel anzuzeigen, hat den Wert der Bestellungen erheblich gesteigert und es den Kellnern erleichtert, Extras für verschiedene Bestellungen vorzuschlagen. Die Kommunikation zwischen dem Zimmer und der Küche wurde ebenfalls verbessert. Von nun an senden die Mitarbeiter Informationen über eine neue oder abholbereite Bestellung mit einem einzigen Klick, so dass sie den betreffenden Kunden noch schneller erreichen.

Erhöhung der Dienstgeschwindigkeit um
54%
Schnellere Lieferung von Mahlzeiten durch
9 Min
Schnellerer Umsatz der Tische
22%

Durch die automatische Erstellung genauer Berichte zur Analyse der Verkäufe sparte der Manager durchschnittlich 24 Stunden Arbeit. Die automatische Zeiterfassung des gesamten Teams hat zu einer Einsparung von 48 Stunden geführt, und die Überwachung der Verspätungen hat zu einer durchschnittlichen Einsparung von 10 Stunden bei den Mitarbeitern geführt.

Sparen Sie Stunden bei der Berichterstellung
24h
Einsparung von Stunden bei der Mitarbeiterabrechnung
48h
Mehr Arbeitsstunden für Arbeitnehmer
10h
Green dots
Quote mark

Bei der Entwicklung unserer Software sind wir bestrebt, unseren Kunden eine umfassende, aber dennoch auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zu bieten. Schließlich ist jeder Veranstaltungsort anders und die Herausforderungen variieren in vielerlei Hinsicht. In Międzymiastowa haben wir dafür gesorgt, dass das System den Service für die Gäste effektiv verbessert und beschleunigt sowie die Arbeit der Kellner erleichtert. Wir haben die Lösungen mit Treueprogrammen angereichert, die das einzigartige Angebot des Restaurants weiter verbessern.

Grzegorz Kożuchowski
Generaldirektor, GoPOS

Welche Merkmale des Systems haben dem Restaurant geholfen?

Die verschiedenen Funktionalitäten der Software haben viele Aktivitäten bei Intercity rationalisiert. Hier sind die Lösungen, die sich in den Räumlichkeiten bewährt haben.

Yellow dots

Testen Sie GoPOS kostenlos für 14 Tage